Beziehung vor Inhalt …

Ein altes Prinzip der systemischen Kommunikation. Viele kennen es, nur wenige nutzen es. Warum eigentlich? (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Anpassung, Prägung oder Konventionen

Letzte Woche stand ich im Supermarkt. Wurde sozusagen live Zeuge, wie Überzeugungen von Menschen entstehen … dazu eine kleine Geschichte. (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Subtile Selbstabwertung

Über das Thema ist schon viel geschrieben worden. Mir (Jürgen Weist) ist in meiner persönlichen Praxis ein banaler und zugleich tiefreichender Aspekt bewusstgeworden. Wollen Sie wissen welcher? (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Sensibilität und Wollen …

Wo fange ich an? Oft bemerke ich beim Aikidotraining, dass etwas machen wollen (z.B. eine Technik) mich ein Stück weit aus dem Erleben, was gerade passiert, rausbringt. Fast so, als würde das Wollen meine Sensibilität beeinträchtigen und nur das eine oder das andere funktionieren. Dazu hörte ich heute eine interessante Geschichte … (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Ungnädig sein …

Es gibt Zeiten, da ist man sich selbst oder anderen gegenüber „ungnädig“… erlebt sich als abweisend, eher lieblos, ist eher abwehrend – entweder eigenen oder fremden Impulsen gegenüber. Kennen Sie das? Damit bewusst(er) umgehen – wofür könnte das gut sein? (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Das Wesen der Seele …

 

In einem ganz besonderen Moment bin ich einmal über die Aussage gestolpert: „Das Wesen der Seele ist Belebung“. Wie könnte man das im Alltag nutzen …?

(weiterlesen …)

Keine Kommentare

Wirklichkeiten-Manager(in)

Gerade im Berufs- und Geschäftsleben geht es ja darum, Erfolge zu erzielen, Ziele zu erreichen, Ideen umzusetzen usw.
Oft braucht es dafür Aufwand, Energie und Arbeitseinsatz. Ich habe mich gefragt, wie ist man eigentlich maximal effizient? Nein keine Angst, ich habe kein neues Businessmodell entworfen. Meine Antwort stammt aus einem Coaching mit einem Manager … (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Als Mensch ganz „da“ sein …

Ich möchte mit Ihnen eine Wahrnehmung teilen, die vielleicht banal ist, aber ziemlich große Auswirkungen haben könnte. Aber nur, wenn Sie das Thema Bewusstsein im Alltag interessiert … (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Gibt es eine natürliche Ordnung der Dinge?

Oft, wenn ich in der Natur bin, wird mir der Unterscheid zwischen einer natürlichen und künstlichen Ordnung deutlich? Was meine ich damit? (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Vorausschauend planen, ohne sich zu verzetteln …

Kennen Sie auch die Frage: Was sollte ich vorausschauend planen, was sich einfach entwickeln lassen? Und … wie ließe sich das sogar kombinieren? (weiterlesen …)

Keine Kommentare

« Vorherige SeiteNächste Seite »