Finsterkeit, die sich ins Leben schleicht …

Kennen Sie das? Sie sind morgens noch nicht ganz wach oder am Abend noch nicht ganz eingeschlafen, haben mal keinen so guten Tag und … und schon füllt sich der Kopf mit Sorgen, Dingen, die man erledigen muss, alten Geschichten usw. Das Karussell nimmt Fahrt auf …Was tun? Ich möchte Ihnen mal ein paar ungewöhnliche Tipps zum Ausprobieren „verschreiben“. Im Sinne von: Glauben Sie mir kein Wort, probieren Sie die Ideen praktisch aus …
Beginnen Sie damit, nicht davon weg zu wollen. Bleiben Sie bei dem was ist. So wach und bewusst, wie möglich!
Ein Sorgen-Karussell in Fahrt hat oft seine Wurzeln in einer Art Selbstablehnung. Probieren Sie das zu akzeptieren, ohne dagegen, davon weg zu wollen. Beobachten Sie sich und was sich da zeigt möglichst neugierig, erforschend, neutral. Probieren Sie, was an innerer (emotionaler) Reaktion passiert, wenn Sie die (die Idee der) Ablehnung als solche bejahen. Vielleicht ohne zu wissen, woher, warum und wieso. Und wenn Sie dann, quasi wie in eine dunkle Nacht hinaus, den Teil Ihrer selbst, diesen Persönlichkeitsaspekt würdigen, anerkennen und wertschätzen. Je ehrlicher und wahrhaftiger Sie das können, umso erstaunlicher wird die Wirkung sein …
Denken Sie nicht darüber nach … probieren Sie es aus. Machen Sie die Probe aufs Exempel.
Herzlichst-Ihr

 

 

#ablehnung #selbstakzeptanz #sorgen #sichVerrücktmachen #menschlich
#Conzendo #Bewusstsein #IntegralesCoaching #dasGutderSeelealsWeg #JuergenWeist #ErfolgvonInnenheraus #Zukunftsentwickler

Keine Kommentare

Leave a comment


Notice: Undefined variable: user_ID in /kunden/154399_25348/webseiten/wordpress/wp-content/themes/gentle-calm-10/comments.php on line 63