Gut reden haben …

Oder im Kontrast wird manches deutlicher. Die Idee zu diesem Text ist am Ende einer mehrwöchigen Sabbatzeit in Asien entstanden und insofern … nicht ganz normal. Oder vielleicht doch?

Vier Wochen kein Alltagsstress und doch einiges an Arbeit. Viel körperliche Bewegung usw. Will sagen, die Frequenz ist/war  einfach eine andere. Anders … und damit auch mein Blickwinkel.
Mehr aus Versehen bin ich gestern beim Netzwerk LinkedIn gelandet und habe meine letzten Nachrichten  gelesen. Schlagworte waren: Noch bessere Teamarbeit, effizientere Werbung, Hypnose für weniger Angst, Vom Guten das Beste und so weiter und so fort. In meiner Asienfrequenz schüttelte sich mein Kopf wie von selbst  … Wahnsinn dachte ich bei mir. Hier aus dem Osten gesehen scheint es so, als würde der Westen dieses „Höher, weiter, schneller“ bis zur Perversion treiben.

Ich mache jetzt mal Anti-Werbung: Dazu möchte ich eine bekannte (nicht so wirklich willkommene) Idee neu ins Blickfeld rücken. Wenn wir als Kinder aus der Ganzheit fallen, z.B. das Urvertrauen verlieren, dann entsteht eine intensive Suche nach dem Fehlenden im Außen. Fehlt Urvertrauen, so suchen wir beispielsweise Sicherheit mittels Versicherung, stabilen Beziehungen usw. Vielleicht wissen Sie es schon: Es gehört zum Wesen der sogenannten Projektion, dass wir versuchen inneren Verlust im Äußeren zu kompensieren. Dadurch entstehen Abhängigkeiten, die uns auf Dauer nicht gut tun. Wir suchen an der falschen Stelle, wie in der Geschichte des Mullah Nasrudin, der einen verlorenen Schlüssel im Licht der Straßenlaterne sucht. Als man ihn fragt, wo er den Schlüssel denn verloren habe, weist er in das 50 m entfernte Dunkle. Aber da, so Nasrudin, könne er ja nicht sehen und suche deshalb im Lichte der Laterne …

Ich hab` ja gut reden, aber wie immer: Glauben Sie mir kein Wort … probieren Sie es einfach aus.

Herzlichst
Ihr
Jürgen Weist

Keine Kommentare

Leave a comment


Notice: Undefined variable: user_ID in /kunden/154399_25348/webseiten/wordpress/wp-content/themes/gentle-calm-10/comments.php on line 63