Wem gehört die Welt …?

Im heutigen Leben gehört die Welt einzig den Dummen, den Selbstgefälligen und den Umtriebigen. Das Recht zu leben und zu triumphieren erwirbt man heute mehr oder minder mit den gleichen Mitteln, mit denen man die Einweisung in ein Irrenhaus erreicht: die Unfähigkeit zu denken, die Unmoral und die Übererregtheit.

(aus Fernando Pessoa „Buch der Unruhe“)

*1 Kommentar

One Response to “Wem gehört die Welt …?”

  1. Juli 2nd, 2006 | 16:07

    „Aber immer ist die Sonne da, wenn die Sonne scheint, und die Nacht, wenn die Nacht einbricht. Immer ist der Kummer da, wenn der Kummer uns drückt, und der Traum, wenn der Traum uns einwiegt. Immer ist das Vorhandene vorhanden und nie das, was eigentlich vorhanden sein müsste, nicht weil es besser oder schlechter wäre, sondern weil es etwas anderes ist…“

    (aus Fernando Pessoa „Buch der Unruhe“)

Leave a comment