Sich in der Mitte treffen …

Kennen Sie das aus Vereinbarungen, Verhandlungen oder aus Beziehungen? Sie möchten jemanden etwas geben, sich mit jemandem treffen, haben aber das Gefühl „ich komme dem viel zu weit entgegen“? Was passiert da eigentlich?
(weiterlesen …)

Keine Kommentare

Deutungshoheit

Dieses Wort, dieser Begriff kreuzte in der letzten Zeit einige Male meinen Weg. Was zum Himmel meinen Menschen eigentlich damit?
(weiterlesen …)

Keine Kommentare

Widerstand … wie damit umgehen?

Im Aikido sammele ich gerade Erfahrungen mit dem Thema Widerstand an einem höchst interessanten Punkt, der nicht nur für Kampfkünstler interessant sein könnte. Was meine ich damit?
(weiterlesen …)

Keine Kommentare

Anders …

Unterschiede sind Grundlage der Wahrnehmung. So die These in einem der letzten Beiträge. Diesmal ist uns in Asien ein kleiner, aber feiner Unterschied aufgefallen …
(weiterlesen …)

Keine Kommentare

Das Dreieck von Funktion, Zustand und Bewertung

Viele Denkprozesse und ihre emotionale Bewertung laufen nach bestimmten Schemata ab? Möchten Sie mehr darüber erfahren? (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Je konfrontativer, desto weicher …

Ein Großteil der Menschen denkt, fühlt und handelt im Zusammenhang mit polaren Angelegenheiten immer noch in Kategorien von „richtig“ und „falsch“ … also einseitig. Was könnte das Fatale daran sein? (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Ein Leben in Unterschieden …

Anhand eines recht banalen Beispiels fiel mir mal wieder auf, wie sehr unsere menschliche Wahrnehmung von Unterschieden lebt und welche Gefahren und auch Möglichkeiten darin liegen. Wollen Sie mehr darüber wissen? (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Leben als Prozess …

In meiner diesjährigen Zeit in Asien wurde mir ein Moment lang bewusst, wie Menschen am Strand entlanggingen. Jeder bzw. jede auf Ihre Art … Für einen Moment leuchtete die Idee auf, ein Leben ist nur ein kurzer Prozess. Was meine ich damit? (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Einfach nur dagegen sein …

Destruktiv zu sein, ist meist viel leichter als konstruktiv zu sein. Wir beobachten gerade auf verschiedenen Ebenen eine Art „destruktives Kontra „… (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Das Gegenteil von Liebe …

 

Man könnte meinen, Hass wäre das Gegenteil von Liebe, aber wir würden da etwas anderes behaupten. Wollen Sie wissen was? (weiterlesen …)

Keine Kommentare

Nächste Seite »